BMW R 80 ST R 100 GS Fallert Tuning 1000 ccm 1983 Scrambler 41000km ab Umbau TÜV

Kaufpreis: Є4499.00 Angebot machen

BMW R 80 ST R gebraucht günstig kaufen

Current customer rating: (2)
based on 6 votes

Fahrzeugbeschreibung


Ehrliche R 80 ST in selten schönem Zustand. Alles funktioniert, es gibt nichts daran zu tun, ummelden, draufsitzen und losfahren,
alle Verschleißteile wie Kupplung, Reifen, Federung sind in gutem Zustand.
Bei der ST handelt es sich um das straßenorientierte Schwestermodell der R 80 GS, aber mit einem 19er Vorderrad, Straßenbereifung und kürzeren Federwegen, die eine deutlich höhere Bodenfreiheit erzeugten, als bei den anderen Tourenmotorrädern von BMW. Dies und das geringe Gewicht von nur 180 kg führte zu einem extrem dynamischen Handling.
Der Boxermotor stammt aus der R 80/7, gebaut wurde das Modell nur von 1982 bis 1984 in 5953 Exemplaren. Es gab keine direkten Nachfolger. Heute wird die ST als der „erste Scrambler“ bezeichnet, nur gab es damals den Begriff noch nicht ;-)
In der Originalversion mit 800 ccm m.E. etwas zu schwach im Drehmoment und der Leistung, der Fallert Umbau auf 1000 ccm, durchgeführt und die ersten Jahre immer gewartet von der original Firma Fallert im Schwäbischen, gibt dem Bike das gewisse Etwas, das die Standardversion vermissen lässt. Die Fa. Fallert existiert heute noch.
Vita der Maschine:
2 Vorbesitzer, wurde die ersten 3 Jahre von einem Außendienstmitarbeiter der Kirche dienstlich zu Langstreckenfahrten genutzt. Nach 3 Jahren hatte er 1986 einen Unfall beim Km-Stand 68 600. Die Maschine wurde von der Fa. Fallert sehr aufwändig wieder instand gesetzt. Alle Rechnungen, sogar der polizeiliche Unfallbericht liegen vor. Teile wurden teilweise verzinkt.
Bei km Stand 69 319 wurde von der Fa. Fallert der Motor revidiert und nagelneue Zylinder und Kolben mit 1000 ccm verbaut. Alleine der Umbau auf 1000 ccm kostete 1.987 DM (s. Bild 12). Der Umbau auf 1000 ccm ist in die Papiere eingetragen. Leistung ist super, sie zieht richtig gut durch, Vorbesitzer ließ sie mal messen, hatte ca. 63 PS am Hinterrad.
Handschriftliches Fahrtenbuch des Erstbesitzers liegt vor, er hatte die Maschine von 1983 - 2004, dann kaufte sie der Zweitbesitzer.
Aufgrund des Neuaufbaus nach dem Unfall und des Motorumbaus 1986 gebe ich den Km-Stand mit  41 000 an
, insgesamt gelaufen ist sie die auf dem Tacho stehenden 110 500, diese Angaben werden garantiert, alle Belege sind vorhanden.
Auch für Sammler sehr interessant, Maschine ist im Originallack
(nur ein Seitendeckel und die Lenkerverkleidung sind im BMW-rot nachlackiert) und hat matching numbers,
d.h. Motor- und Rahmennummer sind identisch.
Die Maschine ist dank des durchzugsstarken Motors und einem Gewicht voll getankt von ca. 190  kg ein Traum auf engen winkligen Straßen, aber durch das kleine aber wirkungsvolle Windschild ist auch die Autobahnfahrt angenehm. Spritverbrauch ca. 5,5 -5,8 Liter bei zügiger Landstraßenfahrt
Im Preis includiert
sind, ein flacher Lenker (aktuell ist der original Lenker drauf, flacher Lenker s. Bilder 8 und 9) und Kofferhalter, alle Papiere, auch der alte Brief, TÜV Berichte, die den Km-Stand lückenlos nachweisen, ein DIN-A-4 Ordner voll Rechnungen und Belegen, sowie der Schlüsselsatz 2-fach.
 TÜV wird vor Übergabe auf Wunsch neu gemacht gegen Erstattung der Gebühr.
Sonstige Veränderungen/Umbauarbeiten außer den 1000er Zylindern:
Neues HAG-Getriebe 32/10
(2006 für 601.- € bei km 100.000) s. Bild 7 größere Ölwanne mit WÜDO Zwischenring
- Achtung: Beim Ölwechsel ist mehr Öl nötig, als in der Anleitung steht,  Öltemperaturmesser, s. Bild 9
Technoflex
Federbein
mit Gutachten
– Dämpferstufe kann während der Fahrt justiert werden. s. Bild 10 Ventildeckel Klassik „
rund“, (originale sind vorhanden) Stahlflex Bremsleitung s. Bild 4
Hawker Reinblei-Zinn-Batterie s. Bild 10
Einzelanfertigung Seitenständer – s. Bild 11
Reifen Conti Classic Attack, ca. 1800 km gefahren
Lenkerverkleidung
Gepäckträger
(Kofferhalter dabei mit Schließen)
Bordbuch
Ich biete Ihnen hier ein top Motorrad zu günstigem Preis an, Pfannenflicker, Hirschgeweihhändler“ und sonstige Schnäppchenjäger mögen bitte weiterklicken, das Motorrad soll der bekommen, der Freude dran hat und das Geld dafür hat.
Ich gebe die ST ab, da ich eine Z 900 RS gekauft habe und mich altersbedingt mit knapp 60 nur noch um einen Oldtimer kümmern möchte. Ich halte alle meine Maschinen top in Schuss, die Arbeit wird mir Zuviel. Ich habe noch eine R 100 RS Modell 1976, die ich auf anderer Plattform anbiete, sollte diese verkauft werden, werde ich die Auktion mit der ST beenden. Andersrum nehme ich die RS aus der anderen Plattform heraus, sobald ein Gebot auf dieser ST abgegeben ist.
Die Maschine ist zugelassen und kann probegefahren werden, wenn der Startpreis in bar hinterlegt wird.
Sonstiges/Rechtliches:
Ich bin Privatverkäufer und habe die Beschreibung nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Die Schuldrechtsreform schreibt vor, dass auch Privatleute eine Garantie und Umtauschrecht auf alle angebotenen Produkte geben müssen. Es sei denn, dass sie dieses ausschließen. Hiermit schließe ich eine Garantie und Umtausch aus
, es gelten die üblichen Bedingungen wie keine Rücknahme, keine Garantie usw.
Ich darf daran erinnern, dass ein Kauf in Ebay ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag ist und nicht nur „eine Möglichkeit der Besichtigung“ … mit allen rechtlichen Konsequenzen. Die Mitnahme ist möglich bei Barzahlung bzw. Versand mit Spedition nach vorheriger Banküberweisung. Wenn es der Käufer wünscht, kann die Maschine noch 2 - 3 Wochen bei mir stehen bleiben, die Bezahlung muss aber bis spätestens 5 Tage nach Ende der Auktion abgeschlossen sein. 
Ich biete für 180 € einen Versand mit einer Spedition innerhalb BRD (ohne Inseln), Ebay zwingt zu einer Angabe der Versandart - dort wird nur Option 1-3 Tage angeboten. Die Speditionen, die ich kenne und die für ca. 180 Euro versichert in geschlossenem Fahrzeug transportieren, benötigen aber zw. 5 und 14 Tagen - ich bitte das zu bedenken. Die Transportkosten sind mit 180.- € für den Käufer fix
, sind die Kosten höher, geht das auf meine Kappe. Ins benachbarte Ausland kann für 270 € geliefert werden (nicht  UK – dank Brexit), fürs Ausland bitte ich um vorherige Absprache. 
Viel Spannung bei der Auktion, doch vor allem viel Freude für den neuen Besitzer.
Die R 80 ST hat laut Einschätzung der Zeitschrift Youngtimer Classic das Zeug zum absoluten Klassiker.
Sammler schauen sich schon heute um gute Objekte um, ist also nicht nur ein Motorrad, das Spaß macht, sondern auch eine Geldanlage - weniger wird sie bestimmt nicht wert ;-) 
Der Startpreis liegt unter dem Oldtimer Marktwert für eine Maschine in diesem Zustand.